11 Bilder

Ein guter Grund zum Feiern: Willkommen HEYDAY!

Sina Dauernheim

Zum Einstand unseres neuen Online-Magazines traf sich die HEYDAY-Familie in der Amo Bar in Berlin. Der Beginn einer neuen Ära. Wir und jetzt!

Fotos: Amano Group und Sina Dauernheim

Es ist vollbracht. Unser Herzensprojekt HEYDAY Magazine ist seit November online. Nach einigen Monaten der Vorbereitungen – wie Erstellung der Webseite, Themenrecherche, Meetings, Interviews, Fotoauswahl, Schreiben der Texte, und und und – konnten wir der Welt endlich zeigen, woran wir da eigentlich die ganze Zeit arbeiten.

Dank gebührt vor allem den UnterstützerInnen der ersten Stunde wie unserer Textchefin und Autorin Cloat Gerold und unserem Webdesigner und Programmierer Volker Selzner. Aber natürlich auch all den HEYDAY-Frauen, die uns von der Idee bis zum Online-Start immer wieder Mut gemacht und uns mit ihren tollen Geschichten und Initiativen inspiriert haben – darunter unsere Autorinnen Elena Lustig und Bettina Homann, unsere Beauty-Expertin Martina Davidson und nicht zuletzt Dagmar Sucrow-Barthel, die uns anläßlich unserer allerersten Home-Story in ihre Wohnung einlud. Danke euch allen für eure Unterstützung, euren Ideenreichtum und eure offenen Worte.

Es hätte keinen besseren Grund für eine Zusammenkunft geben können als die Premiere unseres eigenen Online-Magazins. Gesagt, getan. So fand noch im Dezember letzten Jahres kurz vor Weihnachten unser Dankeschön-Event in der Amo Bar im Herzen von Berlin statt. In familiärer Atmosphäre haben wir nicht nur auf den Start von HEYDAY angestoßen, sondern auch auf all die verblüffenden und ehrlichen Geschichten unserer Leserinnen, die uns via Instagram oder Email erreicht haben. Und auf die Begeisterung über eine Idee, die jetzt für alle Beteiligten greifbar ist. Ein Hoch auf die tatkräftige Unterstützung und das entstandene Wir-Gefühl. Und natürlich haben wir nicht vergessen, das Glas auf eines zu erheben: auf die Glanzzeit des Lebens – auf HEYDAY!

Das war der Auftakt. Und jetzt? Sind wir gespannt, was noch alles kommen wird. Jetzt heißt es: Aufbruch, dabei sein und mitmachen. Willkommen bei HEYDAY!

1000 Dank auch an Anna-Jona Koch von Jones Relations und an Fabian Wäldele, PR-und Marketing-Manager Amano Group für die Organistion unseres Treffens.

Bilder des Abends

Diesen Artikel teilen

weitere Beiträge

zuück weiter