decoding

Podcast-Tipp: mutMacherinnen

Eine unsichere Zeit ist angebrochen, die uns alle in puncto Lebensplanung mit einer recht vagen Zukunft konfrontiert. In ihrem Podcast und Herzensprojekt „mutMacherinnen spricht Journalistin und TV-Moderatorin Susann Atwell (55) mit Frauen, die gerade jetzt ihr Leben ganz neu gestalten…

Wir bei HEYDAY zählten zu den Hörer:innen der ersten Stunde, als der Podcast mutMacherinnen Mitte Juli 2023 in der ARD-Audiothek durchstartete. Im lockeren Tête-à-Tête mit Susann berichten seither Frauen, die zwischen 40 und Mitte 50 noch mal einen Neustart wagen – darüber, wie sie in der Lebensmitte ihre Träume realisierten, und wie sie trotz mancher Widrigkeiten den Willen und den Mut zur Veränderung und Selbstverwirklichung aufbrachten.

Hier ein Beispiel, das uns sehr bewegt und erstaunt hat: Sabine Eller (li.) war Frauenbeauftragte in Darmstadt, doch mit 45 entschloss sie sich dazu, Bestatterin zu werden. Der Tod ist nun ihr ständiger Begleiter – und doch ist genau das ihre Erfüllung. „Der Tod und ich hatten schon immer einen Vertrag“, sagt sie – und vielleicht macht Sabine auch deshalb einiges anders, als in der Branche üblich.

„Mir ist es wichtig, Frauen wie Sabine in ihrem persönlichen Umfeld zu treffen,” erzählt Susann Atwell. „Ein Stück weit in ihre Welt einzutauchen und sie da zu treffen und ihnen dort zuzuhören, wo sie leben, wo sie arbeiten. Dort, wo sie jetzt gerade den Traum umsetzen, den sie sich erfüllt haben.“

Wir bei HEYDAY lassen uns mit auf die Reise nehmen, lauschen bei jeder Episode gespannt – und bewundern die Konsequenz, den Einfallsreichtum und das Durchsetzungsvermögen der Podcast-Protagonistinnen auf ihrem Weg in einen neuen Lebensabschnitt. So lassen wir uns gerne inspirieren – hört doch auch mal rein…

Susann Atwell mit Podcast-Gesprächspartnerin
Susann Atwell mit Podcast-Gesprächspartnerin

Unsere mutMacherinnen – die machen. Sie machen nicht nur Mut, sondern setzen das, was sie sich vorgenommen haben auch in die Tat um. Sie starten neu durch, stellen ihr Leben auf den Kopf, verwirklichen sich selbst. Und das in der Lebensmitte! Sie zeigen uns: es ist nie zu spät, sich neu zu erfinden“

Susann Atwell über ihre Podcast-Gäste
Susann Atwell mit Podcast-Gesprächspartnerin

Fotos: Susann Atwell/Instagram, ARDAudiothek, Text: Cloat Gerold

weitere News

zuück weiter