decoding

Lang lebe das Leben

Sichtbarkeit von Frauen in der zweiten Lebenshälfte – eines der wichtigsten Anliegen in der Philosophie von HEYDAY. Eine Künstlerin, die unendlich viel dafür tut, ist die Fotografin Arianne Clément: Sie widmet ihre Arbeit hauptsächlich der Darstellung älterer Menschen rund um den Globus. Ihr Themenkanon: Sex im Alter, das Zusammenleben verschiedener Generationen, die Welt der LGBTQ-Bewegung sowie viele weitere Aspekte rund um die Lebenswelten alternder Menschen. Ihre gefeierten Fotografien wurden international ausgestellt und brachten ihr diverse Preise, Stipendien und Ehrungen ein. Vor allem die Porträts zeugen davon, wie groß ihr Talent ist, eine tiefe Verbindung mit ihren Modellen einzugehen. ​Diese Bilder, entstanden mit ebenso viel Sensibilität wie Kühnheit, sorgen für Aufsehen und stoßen in der Presse sowie in den Sozialen Medien auf begeisterte Resonanz.

In ihrem aktuellen Buch How to live to 100 erforscht Arianne Clément das Leben in den Blue-Zone-Regionen dieser Welt, in denen Menschen weitaus älter werden, als im globalen Durchschnitt. Ihre Bilder zeugen davon, wie lebensfroh, glücklich und mit viel Humor ihre betagten Protagonisten das Dasein gestalten. Inspirierend, motivierend und mutmachend – ein Bildband, der die heimliche Angst vor dem hohen Alter mit unzähligen lebenswerten Beispielen entkräftet.

Das Buch HIER direkt auf Etsy bestellen Arianne Clément auf Instagram

Foto: Arianne Clément, Text: Cloat Gerold

weitere News

zuück weiter