Lieblinge

Für was wir diesen Monat schwärmen

24 Geschenkideen – kuratiert von HEYDAY

Die gemeinsame Zeit mit den Liebsten ist das wohl wertvollste Geschenk zum Weihnachtsfest 2020. Doch auch in diesem annus horribilis sollte der Platz unterm Baum nicht leer bleiben: Für den HEYDAY-Adventskalender haben wir besondere und schöne Stücke für Groß und Klein ausgesucht. Jeden Tag inspirieren wir mit einer neuen Geschenkidee – um sich selbst und andere zu verwöhnen …

Anzeige, da Produktemfehlungen oder bezahlte Partnerschaften

 data-srcset
1

Sag’ mir was du trägst …

Mitten in der Münchner Altstadt veranlasst das Schaufenster des Schmuckateliers Patrik Muff die Passanten immer wieder zum Innehalten und Staunen – denn die originelle Präsentation außergewöhnlicher Stücke in handwerklicher Vollendung führt nicht selten zum überraschenden und sofortigen Habenwill-Effekt. Ganz egal, welchem Stil der eigene Geschmack zuneigt – hier kann man sicher sein, ein individuelles Schmuckstück zu erwerben, das Persönlichkeit ausstrahlt, und viel über die Trägerin oder den Träger erzählt. Aus kostbaren Materialien entstehen Ketten, Ringe, Armbänder und Anhänger, die aufgrund ungewöhnlicher Motive, kontrastierender Material-Mixe und gewagter geometrischer Experimente absolute Hingucker sind. Symbolhafte Motive und Preziosen, die man fast schon als Schmuck-Skulpturen bezeichnen muss, sind das Spezialgebiet von Meister Muff und seinem Team aus Goldschmieden, Steingraveuren und Edelsteinfassern. Ein besonderes Highlight der aktuellen Kollektion: Carréringe aus 18 Karat Gelb-, Rot- und Weißgold mit Saphiren, Brillanten und Turmalin. Noch viel mehr zu entdecken gibt es HIER im Webshop!

 

 

 

 

 data-srcset
2

Ganz besondere Masche

Mollig warm, hübsch anzusehen und aus feinsten Fasern gestrickt: Aus Wollmix, reiner Wolle, oder extra weicher Merinowolle aus Patagonien strickt die ehemalige Modechefin der deutschen Cosmopolitan Britta McCay mit viel Herzblut ihre Aufsatzkrägen, die durch originelle Farbkombinationen ins Auge stechen. Ein unverzichtbares Accessoire für die Wintersaison – macht sich zusammengerollt klein in der Handtasche und ist stets bereit, wenn die Kälte grimmig wird. Die knuffigen Halswärmer der Marke Balcon Preysing gibt es in vielen bunten Varianten – zum Beispiel bei Schwittenberg oder Föger.

Merz b. Schwanen Cashmere x-mas
3

Unverwüstlicher Lieblingspulli

Zeitgemäße Nachhaltigkeit trifft auf reiche Tradition: Das Label Merz b. Schwanen hat eine Produktionsstätte von 1911 mit alten Rundwebmaschinen aus ihrem Dornröschenschlaf auf der Schwäbischen Alb erweckt. Wo einst praktische und haltbare Arbeiterkleidung hergestellt wurde, entstehen heute natürliche, zeitlos schöne und langlebige Basics für Sie und Ihn. Koordiniert wird das ganze von dem Designer-Paar Gitta und Peter Plotnicki, die ihre Basis in Berlin haben. Sie versprechen, dass ihre traditionell gewebten Stücke aus nachhaltigen Materialien ihre Träger „lange treu begleiten” werden. So auch der anschmiegsame Rundhals-Pullover, der zu jedem Look passt, und der HIER in sechs zurückhaltend-natürlichen Farbnuancen erhältlich ist.

La Vialla Demeter Heyday Magazine
4

Genuss aus der Toskana

Durch Corona erlebt das Zuhause-Kochen eine Renaissance. Essen hat einen neuen Stellenwert bekommen: Wir kaufen Lebensmittel wieder bewusster, haben Spaß am Kochen und am Genuss. Für italienische Leckereien auf höchstem Niveau steht die Fattoria La Vialla, ein familiengeführter, biologisch-biodynamischer und nachhaltiger Landwirtschaftsbetrieb in der Toskana. Im hauseigenen Online-Shop gibt es Demeter-zertifizierte Geschenkpakete für Familie und Freunde. Ob rote, weiße oder süße Weine, Antipasti, Pasta, Soßen, Olivenöl Extravergine, verschiedene Wurstsorten, Pecorino-Käse oder Leckereien wie Viallini, Trüffel und die typischen toskanischen Cantucci – einfach den Prospekt anfordern oder online HIER bestellen. Keine Sorge: Das Verpackungsmaterial sowie der Versand sind klimaneutral zertifiziert. Und das Beste: Die toskanischen Original-Rezepte gibt’s gratis auf der Internetseite dazu.

 data-srcset
5

Dauer-Power

Lieber Schwarz als Weiß? Für Individualisten können wir im Segment „Knopf-im-Ohr” die Alleskönner von Philips empfehlen. Die kleine Lade- und Aufbewahrungstasche mit integrierter 3.350-mAh-Powerbank hat nicht nur Saft für 110 Stunden Wiedergabe- oder Gesprächszeit, sondern macht über USB im Notfall auch gleich noch das Handy wieder fit. Und noch ein Vorteil: Wer jene Art von Ohren sein Eigen nennt, in denen moderne Mini-Lautsprecher einfach nicht haften wollen, der findet mit den kabellosen In-Ear-Kopfhörern von Philips endlich zuverlässige Begleiter – die weichen gummierten Wingtips, die sich sich dem Außenohr anpassen, machen’s möglich! Das durchdachte Gadget mit ansprechendem Design und perfektem Sound für jeden Musik-Fan gibt es HIER.

Hedwig Bollhagen Studio Berlin Galerie
6

Kunst erobert den Alltag

Die Studio Galerie Berlin in Berlin-Friedrichshain steht seit über 40 Jahren für angewandte und traditionelle Handwerkskunst. Seit 2012 leitet Jan Linkersdorff die Galerie und kuratiert behutsam neue Ausstellungen, stets mit dem Fokus auf angewandter Kunst aus Keramik, Metall und Glas sowie Schmuck und Grafik. Es handelt sich vornehmlich um Stücke, die nicht nur schön oder aufregend sind, sondern auch im Alltag zum Zug kommen – so kann man sich täglich daran erfreuen. Wer ein Herz für modern craft im Sinne der Bauhaus-Schule hat, findet hier sein neues Lieblingsobjekt. 70 Künstler*innen und Manufakturen präsentieren und verkaufen ihre Arbeiten zur Weihnachtszeit in der Studio Galerie Berlin. Besonders gut gefallen haben uns die farbenfrohen Becher, entstanden in der Manufaktur Hedwig Bollhagen nach Entwürfen aus den 30er-Jahren. Doch zu entdecken gibt es in der Galerie noch so viel mehr – Kunst, bezahlbar und von höchster Qualität, lokal gefertigt, lokal gehandelt und nachhaltig. Einfach mal reinschauen – in der laufenden Weihnachtsausstellung und HIER auf der Website.

Wo ist Leonie?
7

Mehr als ein Kinderbuch

Auf die Suche, fertig, los! Der Schweizer Verlag Librio bietet personalisierbare Kinderbücher für kleine Entdecker. Ob Enkel, Nichte oder Patenkind –  mit dem Europareise-Wimmelbuch geht es für ein Kind auf eine abenteuerliche Zugfahrt durch elf sagenhafte Orte Europas. Die neue Besonderheit am zweiten Wimmelbuch: Nicht nur Name, Aussehen, Sprache und eine versteckte Botschaft können personalisiert, sondern auch die Farbe und das Land des Covers kann bestimmt werden. Welches Kind möchte nicht selbst mal die Hauptfigur in einem Kinderbuch sein? Ach ja: Für jedes verkaufte Buch wird zudem ein Buch an ein benachteiligtes Kind gespendet und ein Baum gepflanzt. Empfohlen für neugierige Kinder von 3-8 Jahren; bestellbar HIER.

 data-srcset
8

Champagnerlaune in Pastell

Zeitreisen? Längst erfunden! Es gilt dabei jedoch, sich auf Risiken und Nebenwirkungen gefasst zu machen, denn im Online-Shop von Pamono zu stöbern, führt nicht selten dazu, sich Hals über Kopf in ein wundervolles Vintage-Stück aus vergangenen Design-Epochen zu verlieben. Von 1890 an hat Pamono so ziemlich alles im Repertoire, was modernem Interior den ganz gewissen Kick verleiht. Art Deco, Bauhaus, Mid Century, Space Age – es macht allein schon Spaß im Shop auf Entdeckungsreise zu gehen, und sich an den Bildern von stilvollendeten oder auch mal sehr skurrilen Möbeln und Accessoires zu weiden. Entscheidungsfreude ist hier gefragt, denn die meisten Angebote sind Second-Hand-Unikate, und schnell weggeschnappt. Im Bereich Contemporary Design findet sich auch Neuware, die jedoch oft nur in limitierter Auflage erhältlich ist. Wer sich also zum Beispiel in eines der bezaubernden Calypso Champagner Sets der Designerin Serena Confalonieri verguckt, sollte schnell zuschlagen …

 data-srcset
9

Für immmer jung

Zu den liebsten Erinnerungsstücken vieler Menschen gehören die frühen Zeichnungen der Sprösslinge – sie zieren die Wände, hängen an Kühlschrank-Magneten und werden nicht selten sogar eingerahmt. Damit man die liebenswerten Kinder-Kunstwerke aber auch hinaus tragen kann in die Welt, und das im wortwörtlichen Sinn, haben Alex und Ute, die beide in der Modebrache arbeiten, WiLLi the Label aus der Taufe gehoben. Ob Einhorn, Rakete, Blume, Dinosaurier, Mama und Papa als Strichmännchen, oder einfach wildes Gekrakel à la Jackson Pollock – es gibt nichts, was die beiden nicht als feine Stickerei im Format 5×5 cm auf Kamotten bannen. Zur Auswahl stehen unter anderem Sweatshirts, Hoodies und T-Shirts aus 100% Baumwolle für Kids und Erwachsene. Schnell in die Küche laufen und nachsehen, welche Lieblingszeichnung gerade am Kühlschrank hängt, abfotografieren – und HIER als originelles Geschenk auf einem Kleidungsstück verewigen!

 

Acqua di Parma Charity Colonia Futura
10

Der Duft einer besseren Zukunft

Sich in erfrischende Düfte hüllen, und dabei Gutes tun? Wer schwach wird bei Aromen wie Bergamotte, Grapefruit und Zitrone – gepaart mit einem Hauch von Vetiver, Rosa Pfeffer, Lavendel und Muskatellersalbei – kann sich und andere mit dem herrlichen Duft von Acqua di Parma Colonia Futura verwöhnen, und zugleich einen Beitrag zum Wohl kommender Generationen leisten. Denn in der festen Überzeugung, dass Bildung als Hebel für persönliches Wachstum und Entwicklung dient, sowie zur Erhaltung von Kunst, Natur und Kultur unerlässlich ist, hat sich Acqua di Parma entschlossen, im Rahmen der Charity-Kampagne Support our Future sämtliche Nettoerlöse aus dem Online-Verkauf der Linie Colonia Futura zu Gunsten nachfolgender Generationen zu spenden. Jedes Geschenk und jeder persönliche Einkauf der frischen Produkte – vom edlen Eau De Cologne bis hin zum praktischen Deo-Stick – unterstützt das SOS-Kinderdorf in Wilhelmshaven, und somit unsere Zukunft. Definitiv eine weihnachtliche Win-Win-Situation im allerbesten Sinne! Jetzt HIER mitmachen!

Westwing Now Rauten Hochflor Teppich
11

Fluffige Rauten

Seufz, seufz, seufz! Gefühlt jede Woche dräut ein neuer Lockdown, noch strenger als der Letzte – derzeit ist das Leben wirklich besonders hart. Da kommen ein paar Streicheleinheiten in den eigenen vier Wänden gerade recht. Wie wär’s etwa mit einem flauschig-weichen Teppich, auf dem man die dunklen Tage gemütlich im Fläz-Modus mit einem guten Buch verdösen, oder zumindest die Zehen im Flausch versinken lassen kann. Bei Westwing habe wir einen Hochfloor-Teppich entdeckt, der mit zurückhaltendem grafischen Muster und einer fröhlichen Farbpalette daherkommt. Mit der Grundfarbe Beige und den Tönen Rot, Gelb, Blau und Grün findet er sicher in jedem Ambiente eine Nuance-Korrespondenz. Die kuschelige Spielwiese mit Fußschmeichel-Effekt gibt es HIER!

Sven Strasser Austria Mein vergessener Garten Nachhaltig Parfum
12

Im Garten Eden

Sven Strasser ist ein Mensch, der sich selbst und andere immer wieder mit neuen Sinnesfreuden beglücken will. Sein neuestes Steckenpferd sind Duftkreationen, bei denen er sich von den Aromen seiner Wahlheimat im österreichischen Weinviertel inspirieren lässt. Mein vergessener Garten – so nennt er voller Poesie die Unisex-Duftlinie, deren nummerierte Varianten jeweils für eine Tageszeit im Lustgarten des Parfümeurs stehen. Wir haben uns für #22 entschieden – ein Sommernachtstraum aus Bisameibisch, Wacholder, Patchouli, Limone und Geißblatt. Die wunderbaren Duftkreationen in hölzernen Flacons aus Weinviertler Eiche sind HIER erhältlich. Tipp: Wer neugierig geworden ist, findet mehr über den umtriebigen Schöpfer in unserem HEYDAY-Interview

Sleeper Pantoffeln Teddy
13

Teddys für die Füße

Wieder mal zu lange bewegungslos am Computer oder vor der Glotze gehockt, nur um plötzlich festzustellen, dass sich die Füße unterdessen klammheimlich in Eisklumpen verwandelt haben? Die Pantoffeln von Sleeper schaffen da Abhilfe. Sie sind so flauschig und warm, dass man sie am liebsten auch noch im Bett anbehalten möchte. Die kunterbunten Fußschmeichler im Teddy-Look gibt es zum Beispiel im Berliner Concept Store Rebecca, oder in Hamburg bei Unger Fashion  – und das natürlich auch online.

Eykalyptus Bettwäsche
14

Süß träumen im Eukalyptushain

Wir leben in einer Zeit, in der nachhaltig produzierte Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen ein absolutes Muss sind – und das natürlich auch unterm Weihnachtsbaum! Voll ins Schwarze – oder besser ins Grüne – trifft dabei die Eukalyptus-Bettwäsche von Hig & Chic. Die Fasern werden aus nachhaltig angebauten Eukalyptus-Bäumen gewonnen und sind von Natur aus kuschelig weich, antibakteriell, hypoallergen und atmungsaktiv. Die Eukalyptusfaser TENCEL™ Lyocell kommt aus FSC-zertifizierter Forstwirtschaft ohne Pestizide oder künstliche Bewässerung – die Produktion spart damit gegenüber Baumwolle 95 Prozent des Wassers und stößt nur die Hälfte an CO2 aus. Kurz: Schlafen, wie in Wolken gehüllt – und das mit einem reinen Gewissen. Die Bettwäsche gibt es in vier Farben und drei Größen, die grüne Variante auf unserem Foto findet sich HIER.

 data-srcset
15

Verspielte Wohnlandschaften

Der eigenen Kreativität im Wohnzimmer freien Lauf lassen – die Couchtisch-Serie Camo von Neo/Craft macht’s möglich. Formen und Oberflächen sind frei kombinierbar, etwa gediegen mit diversen Marmor-Varianten oder messigfarbenem Stahl, und sogar so psychedelisch wie das Innenleben einer Lavalampe mit transparenten, farbigen Glasflächen. Natürlich sind auch den Stellmöglichkeiten dieser Tische keine Grenzen gesetzt: Ist die Bude voller Gäste, wandern sie dorthin, wo sie zum Abstellen der Getränke oder Snacks gebraucht werden, ist man allein oder nur zu zweit, schiebt man die Tische überlappend zusammen. Bei Letzerem ergeben sich vor allem bei den Glastischen immer wieder neue Farbeffekte. Ein prima Geschenk für all jene, die es gerne haben, wenn sich ihr Umfeld im Fluxus befindet, und daher alle vier Wochen die Möbel umstellen. Die vielseitigen Beistelltische gibt es HIER.

 data-srcset
16

Waldbaden mit Mehrwert

Nicht nur der Amazonas ist gefährdet – auch unsere heimischen Wälder haben mit Phänomenen wie etwa der zunehmenden Flächenversiegelung, der Vernachlässigung von Wirtschaftswäldern, Waldbränden, und natürlich dem Klimawandel zu kämpfen. Wem die Natur am Herzen liegt, dem sei ein Besuch in Wohllebens Waldakademie empfohlen. In Wershofen in der Eifel, zwischen dem Aremberg und den Weinbergen entlang der Ahr, bieten Peter Wohlleben und sein Team aus erfahrenen Förstern, Geographen, Ökologen und Naturpädagogen Wald-Erlebnisse und -Schulungen an. Vom Mikroabenteuer oder der Familienwanderung über das Survival-Wochenende bis hin zu  Ausflügen zu Themen wie Kräuter, Waldtiere oder dem Leben der Stadtbäume ist hier für jeden Naturfreund Interessantes oder Aufregendes geboten. Wer die Zukunft der Wälder aktiv mitgestalten will, kann sich hier sogar zum Waldführer ausbilden lassen. Unser Geschenk-Tipp: Ein Walderlebnis für den Baumfreund in der Familie oder dem Freundeskreis – Gutscheine dafür gibt es HIER! Und wem die Eifel zu weit weg ist, der kann sich HIER von Wohllebens Büchern zum Walderlebnis in der eigenen Heimat inspirieren lassen.

Kera Till Homeoffice Tasse
17

Die Vermessung der Welt

Leben im Lockdown: Man kreist um sich selbst und befasst sich mit der Kartierung des kleinen Reichs der eigenen vier Wände. Von der Küche ins Wohnzimmer, vom Wohnzimmer ins Homeoffice – das nicht selten de facto einfach nur eine Ecke in eben jenem Wohnzimmer ist. Zurück zum Kühlschrank, Tür auf, reingucken, unentschlossen sein, Tür wieder zu. Vielleicht lieber einen Kaffee oder Tee? Hmm … Wieder zum Computer, kurz auf den Balkon, niemand auf der Straße, nichts zu sehen. Seufz. Mit viel Humor nimmt diese Situation – über die wir hoffenlich bald retrospektiv lachen werden – die Illustratorin Kera Till. Sie hat den berühmten Londoner Tube-Plan auf ihrer Tasse Homeoffice neu interpretiert – mit Haltestellen wie Bücherregal, Yoga-Matte, Computer, Sessel, und dem derzeit gewagtesten Reiseziel: dem Briefkasten. Ein schwarzhumoriges Geschenk für alle, deren Hamsterrad neuerdings neben dem heimischen Sofa steht. Die Tasse zum Jahrhundertereignis gibt es HIER!

Der kleine Ton Loretta Stern
18

Musikalische Abenteuer

Der Wert frühkindlicher Musikerziehung ist bekannt – sie wirkt sich positiv auf Gedächtnis, Ausdruck, Sprache und die Motorik von Kindern aus, und soll auch Geduld, Selbstdisziplin  und Intelligenz fördern. Wer einen Sprössling in der Familie hat, dem das Üben am klassischen Instrument schwer fällt, dem sei das Buch Der Kleine Ton von Loretta Stern empfohlen. Es motiviert die Kinder, indem Mitleid mit einem Ton erregt wird, der einfach nicht zum Zug kommt, weil „sein Kind” anderes im Kopf hat, als am Klavier zu sitzen. Schließlich hat er das Warten satt und begibt sich auf eine aufregende Reise hinaus in die Welt der Klänge. Das Buch über die Abenteuer des kleinen Tons in den Klangwelten des Alltags und kreuz und quer durch die Musikrichtungen gibt es HIER!

Tauta Home Brillenkette
19

Nie wieder suchen!

Meine Kundennummer? Uh, Moment, bleiben Sie bitte dran… Wieviel Kalorien hat das wohl? Äh, oh nein, wo ist denn nur …  Jaja, haha – schon mal was vom mysteriösen Jott-Phänomen („Just One of Those Things“) gehört? Der Begriff bezeichnet die unbestreitbare Tatsache dass Gegenstände, von denen man genau zu wissen glaubt wo sie sich befinden, einfach auf Nimmerwiedersehen verschwinden – aber manchmal auch an einem völlig anderen Ort wieder auftauchen! Dieser unerkärliche Vorgang ist so verbreitet, dass die britische Parapsychologin Mary Rose Barrington sogar ein Buch darüber geschrieben hat. Am häufigsten sind davon wohl einzelne Socken und auch gerne mal der Schlüsselbund betroffen, aber auch die (Lese-)Brille steht in der Jott-Hitparade ganz weit oben. Wir haben da ein tolles Geschenk für alle, deren Brille immer wieder im Jott-Strudel abhanden kommt: Modische Brillenbänder von Tauta, mal verspielt mit Quasten oder Federbesatz aus kleinen Glasperlen, mal zurückhaltend und in vielen Farben – garantiert passend zu jedem Outfit. Die hübschen Talismane gegen die verschlagenen Jott-Geister gibt es HIER!

Reisen kennt kein Alter Tertianum
20

Reisen kennt kein Alter

Aktuell keine Besserung in Sachen Fernweh – das Reisen fällt leider vorerst aus. Aber wir drücken die Daumen, dass sich die ersten Impflinge schon bald wieder den Wind um die Nase wehen lassen können – und das sind vornehmlich unsere Senioren! Da trifft es sich gut, dass die Tertianum Premium Residences gemeinsam mit Callwey eine Serie altersgerechter Reiseführer herausgebracht hat. Unter dem Motto Reisen kennt kein Alter verraten Senioren und prominente Persönlichkeiten aus der jeweiligen Region ihre Lieblingsplätze und Geheimtipps – im schönen München, dem aufregenden Berlin und den erholsamen Landschaften am Bodensee. Anregend, motivierend, inspirierend – die liebevoll gestalteten Reiseführer gibt es HIER!
Tipp zum Mitachen: Wir verlosen drei Sets der tollen Cityguides – die ersten drei Einsender einer Email mit dem Betreff „TERTIANUM” an redaktion@heyday-magazine.com, abgesendet am 22.12.2020 ab 14 Uhr, dürfen sich über die komplette Reiseführer-Serie und einen schicken Kofferanhänger aus Leder freuen. Bitte die Postadresse nicht vergessen! HEYDAY wünscht viel Glück!

 data-srcset
21

Tee mit Picasso

Sie machen sich im Wohnzimmer eben so gut wie im Schlafraum, am besten passen sie aber definitiv in den Wintergarten, die Balkon-Nische oder den Erker: Wer sich ein wenig Grün, und zudem noch ein Quäntchen künstlerisches Ambiente in die Wohnung holen möchte, der ist mit dem Stuhl-Set Tea Party1 von LRNCE gut beraten. Die Kombination aus Holz, Echtleder und kunstvoll gebogenem Eisen verleiht jedem Raum sofort einen Hauch von Atelier. Die Rückenlehnen im Piktogramm-Stil erinnern an Zeichnungen von Picasso – sie sind veritable Hingucker, und verwandeln die Stühle in charmante Wohnobjekte. Das originelle Geschenk für kreative Freunde und Verwandte gibt es HIER!

NKM Beauty Naturkosmetik
22

Selbst ist die Frau

Das Naturkosmetik-Label NKM kämpft für eine Revolution in der Kosmetikbranche und bietet nachhaltige, planzliche Wirkstoffkosmetik zum Selbermachen an. Mithilfe wertvoller Rohstoffe von NKM kann man ganz individuell bestimmen, welche Zutaten in welchen Mengen in der eigenen Hautpflege enthalten sein sollen, und erfährt überdies viel über das Handwerk der Kosmetikherstellung. Wer selbst nicht kreativ werden will, kann die tollen Produkte natürlich auch fertig angerührt erwerben – so etwa die Erneuernde Feuchtigkeitscreme, die unter anderem sechs Vitamine, feuchtigkeitsspeicherndes Hyaluron, beruhigenden Birkensaft, sowie Zirbenöl enthält, das sich positiv auf trockene und juckende Stellen auswirkt. Ein perfekter Geschenk-Tipp für alle, deren Haut das ständige Tragen der Corona-Maske schlecht verträgt. Die wohltuende Creme gibt es HIER!

Knapp und Wenig München Brotbackmischung
23

Das andere Grundnahrungsmittel

In München steht ein Hofbräuhaus – und wenn die Nachtschwärmer sich am frühen Morgen auf den Heimweg machen, staunen sie über den Duft von Mehl und frisch gebackenem Brot, der durch das ganze Viertel wabert. Schuld ist die Hofbräuhaus Kunstmühle, die sich auf der Rückseite des Biertempels neben dem Hotel Mandarin Oriental versteckt. Die letzte noch aktive Münchner Mühle, deren Geschichte bis ins 16. Jahrhundert zurück reicht, ist mit ihren beeindruckenden Räumlichkeiten und den historischen Maschinen nicht nur ein einzigartiger Geheimtipp für Touristen, sondern produziert auch nach wie vor frisches Mehl und herrlich knusprige Backwaren – alles erhältlich im Mühlenladen und der Bäckerei von Knapp & Wenig. Die urbayerische Tradition kann man sich auch in die heimische Küche holen – zum Beispiel HIER mit der feinen Roggenbrot-Backmischung, die alles enthält, was man für ein leckeres, selbstgebackenes Brot braucht.

KULTURISTENHOCH2
24

Digital-Kampagne gegen Einsamkeit und Isolation im Alter

Ob Kniffelabend bei Zoom oder Koch-Livestream – Kulturistenhoch2, die gemeinnützige soziale Initiative aus Hamburg, hat es sich zur Aufgabe gemacht, wirtschaftlich schlecht gestellte Seniorinnen und Senioren ins Netz zu bringen. Denn eigentlich verbindet die Organisation seit 2016 Jung und Alt, indem sie sie bei kulturellen Veranstaltungen wie Theateraufführungen, Konzerten oder Ausstellungen zusammenbringt. Doch das ist seit Beginn der Corona-Pandemie schwierig. Die neue Idee: eine Digital-Offensive, bei der ältere Menschen mit der nötigen Hardware und W-Lan ausgestattet, sowie digital geschult werden. So können auch Seniorinnen und Senioren, die nur eine kleine Rente beziehen oder von der Grundsicherung leben müssen, in Lockdown-Phasen den Kontakt zu Familie und Freunden halten. Um eine/n SeniorIn ins Internet zu bringen und betreuen zu können, fallen für ein Jahr rund 300 Euro an. Wer in der Zukunft Senioren Freude bereiten und den Kontakt zu den Lieben ermöglichen will, kann HIER für dieses – oder auch andere Projekte von Kulturistenhoch2 – spenden.

Foto: Boris Rostami-Rabet/KH2

HEYDAY WÜNSCHT FROHE FESTTAGE!

the_line

BLEIB AUF DEM LAUFENDEM!

Du möchtest nichts verpassen, was in unserer Heyday-Welt passiert? Dann melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an und abonniere unseren Newsletter.