Lieblinge

Für was wir diesen Monat schwärmen

So gelingt der perfekte Teint

Beauty-Expertin Martina Davidson testet regelmässig Produkte für HEYDAY – mit Mitte 40 weiß sie genau, welche Bedürfnisse die Haut in diesem Alter hat. Jede ihrer Empfehlungen hat sie persönlich ausprobiert und getestet. Diesmal geht es um Foundations – die perfekte Basis für jedes Make-up

Anzeige, da Produktempfehlungen

Martina Davidson Skincare Kosmetik Ü40 Ü50 Heyday
Martina Davidson Skincare Kosmetik Ü40 Ü50 Heyday
Martina Davidson Skincare Kosmetik Ü40 Ü50 Heyday

Beauty-Profi Martina Davidson testet für HEYDAY jedes einzelne Produkt

STRAHLENDE
HAUT!

MARTINAS
PERSONLICHE FAVORITEN

 data-srcset
1

Hallo Sonne!

Für alle, die sich nach einem langen Lockdown-Winter einfach nicht mehr blass fühlen möchten: das könnte euer neuer Liebling werden! Der Beauty Butter Powder Bronzer von Westman Atelier ist ein zarter Sonnenpuder, der eurer Haut Wärme und eine leichte Bräune schenkt, einmalig fein und zart in der Textur. Er enthält keine Glitzerpartikel und hat ein mattes Finish, das ist selten bei Bronzern und lässt ihn auf der Haut so natürlich wirken. Die Make-up-Linie der Star-Visagistin Gucci Westman begeistert mich schon seit ihrer Einführung vor zwei Jahren. Cleane Formulierungen, Profi-Qualität und allerschönstes Design: Der Bronzer in der goldenen Schmuckschatulle ist innen mit Herzen bedruckt und so hübsch, dass man ihn am liebsten einfach nur anschauen würde. Wäre da nicht dieser tolle Effekt auf der Haut: wie von der Sonne geküsst!

MEIN TIPP: Sonnenpuder tragt ihr am besten auf den Stellen im Gesicht auf, die direkt bräunen, wenn ihr in die Sonne geht: auf den Wangenknochen, dem Nasenrücken, entlang der Gesichtskontur und auf den Augenlidern. Ich verwende zum Auftragen am liebsten einen Rougepinsel, mit ihm kann ich die Farbe am besten dosieren. Wenn eure Winter-Foundation in diesen Frühlingstagen jetzt etwas für euren Hautton ist, dann könnt ihr das mit dem Bronzer ganz wunderbar ausgleichen.

 data-srcset
2

Wie ein Filter…

Fein, feiner, hauchzart! Das ist der Effekt des Fix Forever Powders mit Lichtschutzfaktor der Marke Shamanic. Ein loser Puder, der das Make-up fixiert und mattiert, sich unsichtbar jeder Hautfarbe anpasst und durch Hyaloronsäure Feuchtigkeit in der Haut bindet. Kleine Linien werden optisch verfeinert – und das sieht man! SPF 30 ist für mich immer ein zusätzliches Argument. Komplett in Deutschland hergestellt, 100% natürliche Inhaltsstoffe, gesunde Kosmetik ohne Kompromisse: die Marke aus Süddeutschland hat mein Herz erobert. Nicht nur meins, auch viele meiner Kolleg:innen lieben die Produkte von Shamanic. Weil Naturkosmetik auf ein neues Level gebracht wird: Farbenfroh, hochpigmentiert und ultra-pflegend.

MEIN TIPP: Viele Frauen die ich berate haben Angst vor Puder. Davor, dass er sich unschön absetzt und uns älter aussehen lässt. Die Puder der neuen Generation sind so fein und pflegend, dass diese Sorge unbegründet ist. Das schönste, natürlichste Finish erreicht ihr mit einem losen Puder. Wovon ich abrate: von stark deckenden, kompakten Pudermake-ups.

 data-srcset
3

Ein Freund fürs Leben!

So einig waren wir uns in der HEYDAY-Redaktion noch nie: Die Make-up Kollektion von Hermès ist zum Verlieben schön. Die Pinsel werden in Frankreich handgeknüpft und sind echte Sammlerstücke. Designed von Hermès Designer Pierre Hardy wird Makeup bei Hermès zum Kultobjekt. Sagte ich es schon? Wir sind hingerissen!
Der lackierte Holzgriff und die Zwinge aus gebürstetem Metall machen den Rougepinsel zum außergewöhnlichen Objekt in zeitgenössischem Design. Das Ziegenhaar wurde von einem französischen Pinselmacher von Hand zusammengeführt, was für mich den stolzen Preis von 90 Euro irgendwie rechtfertigt.

MEIN TIPP: In besondere Qualität zu investieren ist immer nachhaltig – der wunderschöne, handgefertige Hermes Pinsel ist für die Ewigkeit gemacht. Damit er für immer schön bleibt, ist die regelmässige, sanfte Reinigung sehr wichtig. Meine Pinsel reinige ich einmal die Woche. Ihr könnt hier spezielle Pinselreinigungen verwenden, oder auch ein mildes Haarshampoo. Eure nassen Pinsel bitte immer liegend trocknen, damit das Holz am Stiel nicht aufweicht.

 data-srcset
4

Der Name ist Programm

Die bekannteste Rouge Farbe der Welt? Gut möglich, dass es das Orgasm Blush von Nars ist. Ein einprägsamer Name und ein Farbton, der uns sanft errötet, erfrischt und glücklich aussehen lässt – das ist der Schlüssel für einen Weltbestseller. Auch ich bin seit Jahren ein großer Fan dieser tollen Farbe und konnte es kaum erwarten, die neue Variante des Blush zu probieren: das Cremerouge Air Matte Blush. Eine Textur wie nicht von dieser Welt: luftig und leicht, schmelzend. Wie ein zartes, mattes Mousse, dass sich auf der Haut in einen Cremepuder verwandelt. Einfacher aufzutragen als der pudrige Klassiker: mit den Fingern sanft auftupfen, verteilen, fertig. Durch den matten Effekt wirkt es noch natürlicher und noch echter. Was bei dem Namen natürlich wirklich Sinn macht.

MEIN TIPP: Die Vorteile von Cremerouge? Es verbindet sich durch seine weiche Konsistenz noch besser auf der Haut und sieht oft natürlicher aus als die pudrigen Varianten. Außerdem lässt es sich schnell und leicht, fast im Vorbeigehen auftragen. Wichtig: Cremerouge immer vor dem Puder auftragen, auf einer cremigen Grundierung lässt es sich am besten verarbeiten.

 data-srcset
5

Perfektes Match!

Das Berliner Naturkosmetiklabel und Gretel ist bekannt für ganz besondere Produkte: Allerfeinste Formulierungen aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen, elegante und clean designte Fläschchen und Tiegel. Eine echte Alternative für alle, die sich bisher nicht an Naturkosmetik gewagt haben. Für mich ist die Lieth Foundation von und Gretel eins der besten natürlichen Make-ups. Sie enthält kühlende, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und wird selbst von empfindlicher Haut super vertragen. Die Farben passen sich dem Teint an und verschmelzen mit der Haut, man kann bei der Farbauswahl schon mal nicht viel falsch machen. Ergänzt wird die Linie jetzt durch den neuen, zart duftenden Primer mit dem Namen Wegen. Darüber freue ich mich ganz besonders: einen Primer aus rein natürlichen Inhaltsstoffen habe ich mir immer gewünscht. Vor der Foundation aufgetragen, verbessert er die Haltbarkeit des Make-ups und seine sanft goldene Farbe zeichnet die Haut weich und strahlend.

MEIN TIPP: Ich empfehle euch, die und Gretel Produkte mit den Fingern aufzutragen. Texturen mit natürlichen Ölen (Naturkosmetik) verbinden sich durch die Körperwärme optimal mit eurer Haut. Das Ergebnis: ein Look wie ungeschminkt, nur noch schöner! Um die frische Ausstrahlung noch zu verstärken, mischt ihr einen Tropfen des neuen und Gretel Primers Wegen in die Grundierung und selbst trockene Haut strahlt und leuchtet wie wach geküsst.

 data-srcset
6

Voll im Trend: Asisatische Kosmetik

Koreanische Kosmetik ist sehr innovativ und für ausgleichende und hautbildverfeinernde Produkte (BB und CC Cremes) auf der ganzen Welt bekannt. Ob man Abdeckstifte neu erfinden kann? Ich hatte da so meine Zweifel, seit Jahren habe ich keine mehr verwendet. Zu trocken, zu unnatürlich der Effekt, so war meine Erfahrung. Nun also der Stift BB Crayon Au Ginseng Nude der koreanischen Marke Erborian: Samtig, hautglättend und ausgleichend auf den Hautton, das ist das Versprechen der Marke. Ganz ehrlich? – Ich habe lange keinen so guten Concealer ausprobiert! Meine Augenschatten sind sofort versteckt, die Haut ist babyzart gepflegt durch den glättenden Ginseng Extrakt. Die Anwendung könnte nicht leichter sein: einfach direkt die Farbe mit dem Stift auf die abzudeckenden Stellen auftragen, verteilen, fertig. Große Begeisterung und ganz tolle Neuentdeckung!

MEIN TIPP: Wann verwendet man eigentlich Concealer: vor oder nach der Foundation? Ich empfehle euch erst die Grundierung aufzutragen, danach den Concealer. Der Grund: Eure Foundation deckt in der Regel schon gut ab, der Concealer erledigt dann den Rest zum Schluss. Als letztes aufgetragen verhindert ihr, zuviel hochpigmentiertes Abdeckprodukt zu verwenden und das Ergebnis wird insgesamt viel natürlicher.

 data-srcset
7

Natürlich abgedeckt

Ultraleicht und langhaftend: diese Grundierung ist bei mir im Dauereinsatz. Sie hat die perfekte, zartschmelzende Textur und dazu einen ganz wundervollen Duft. Diese besondere Kombination liebe ich immer schon an den Make-up Produkten von Chanel. Was die Les Beiges Healthy Glow Foundation für mich so außergewöhnlich, so magisch, macht? Sie lässt die Haut einfach strahlen! Zeichnet kleine Unebenheiten und Linien weich und wirkt wie ein feiner Filter. Healthy Glow – nie war ein Name für eine Foundation besser gewählt! Für alle Hauttypen, erhältlich in vielen Farben.

MEIN TIPP: Wir Make-up Artisten tragen Foundation meist nicht auf dem ganzen Gesicht auf. Am schönsten sieht es aus, wenn ihr die Grundierung nur dort verwendet, wo ihr sie wirklich benötigt : in der Gesichtsmitte, zum Abdecken von Unregelmässigkeiten und Rötungen. Die Übergänge könnt ihr sanft verblenden und das Ergebnis wird immer leuchtend und natürlich sein. Weniger ist hier oft mehr.

HEYDAY stellt vor:
Noch mehr strahlende Schönmacher!

Natürlich rein

Foundation ü40 Ü50

Perfekt vorbereitet

Foundation ü40 Ü50  peeling

Magischer Booster

Foundation ü40 Ü50

Der Reinigungsbalsam der schwedischen Marke Nottnuit befreit und klärt die Haut, entfernt selbst hartnäckiges Make-up. Das Geheimnis: 100% natürliche und besondere Inhaltsstoffe wie z.B. porenverfeinernde Vulkanasche. Ganz toll: Jeder Flakon ist ein Unikat, handgefertigt von einer schwedischen Glaskünstlerin.

Reinigung LAVE von Nottnuit, gesehen bei Wheadon

Je ebenmäßiger die Haut, desto schöner sieht das Make-up aus. Gründlich und super-sanft sorgt das Enzym Peeling von M4 für einen glatten und frischen Teint. Ob geschminkt oder ganz pur – ein Muss in meiner Pflegeroutine: Eins der besten Enzym-Peelings, das ich seit langem probiert habe.

Enzym-Peeling Enzyme Peeling Powder von A4 Cosmetics

Die neue, getönte Tagescreme des Kosmetikunternehmens Clarins erfüllt viele Wünsche auf einmal: Strahlende, natürliche Farbe und ein Extra-Plus an Pflege, die unsere Haut sofort sichtbar aufpolstert. Für alle, die es schnell und unkompliziert mögen

Getönte Tagescreme Milky Boost Cream von Clarins

the_line
Martina Davidson Skincare Kosmetik Ü40 Ü50 Heyday
Foto: Sarah Eick

Über Martina

Martina arbeitet als internationale Skincare-Trainerin für besondere und nachhaltige Kosmetikmarken, als Make-up Artist ist sie seit über 20 Jahren in der Beauty-Welt unterwegs. Innere und äußere Schönheit sowie natürlich entspanntes Älterwerden – das sind nur einige der Themen, die Martina auf Instagram anspricht. Momentan freut sie sich über mehr Diversität in der Beauty-Branche, über kleine und lokale Marken, die Erfolge feiern können, sowie darüber, dass Clean Beauty und natürliche Inhaltsstoffe nicht mehr als Nischenprodukte oder kurzlebige Trends angesehen werden. Folgt ihr hier auf ihrem Instagram-Account.

Beauty-Expertin und Skincare-Trainerin Martina Davidson begleitet uns schon von Beginn an als offizielle HEYDAY-Beauty-Expertin. HIER geht es zu ihren Produkt-Lieblingen für die ganze Familie…


Tolle Marken- und Nischenprodukte gibt es beim Online-Beauty-Shop Niche Beauty. HEYDAY hat die besten Produkte für einen schönen Teint aufgespürt, die du bequem online bestellen kannst…

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links

the_line

Archiv

BLEIB AUF DEM LAUFENDEM!

Du möchtest nichts verpassen, was in unserer Heyday-Welt passiert? Dann melde dich mit deiner E-Mail-Adresse an und abonniere unseren Newsletter.